Ein Brief an Tiger4

Lieber Martin,

jetzt bin ich schon wieder drei Wochen zu Hause und war noch gar nicht fliegen! Ich hab mich gleich bei Tom beschwert und meinte dass ich bei Dir viel öfters in der Luft war!
So war er schnell überzeugt, dass wir fliegen gehen. Ronja hat mir sogar ihr Capi mit gegeben – zusätzlich zu meinem coolen:
IMG_1452.JPG
Schnell war dann gestartet und es ging on top:
IMG_6915.JPG
Gelandet sind wir dann zwar an einem Flugplatz mit Sheltern, aber da war kein Betrieb mehr. Schade auch.
IMG_6918.JPG
Dann ging’s auch schon wieder zurück:
IMG_6917.JPG
Sogar die Berge waren zu sehen:
IMG_6914.JPG
War richtig schön wieder in der Luft unterwegs zu sein. Nur wollte Tom nicht mit mir im Tiefflug Autofahrer erschrecken … das war mit Dir vieeel lustiger!

Viele Grüße, Dein Calvin Fliegerbär

PS: Tom teilt plötzlich seine Pizza nicht mehr mit mir. Keine Ahnung warum.

Ein kleiner Flug

Das Wetter war schön und in der Arbeit war es so ruhig, dass eine „verlängerte Mittagspause“ möglich war.

Also noch eine kleine Abschiedsrunde mit dem flugsüchtigsten aller Bären geflogen.

Mit einem Gruß an viele Flugzeugmotoren, einem blauen Tornado und dem Hausdrachen:
IMG_0162.JPG
Mit einem Gruß an die Jungs mit den großen dicken und blauen Hubschraubären:
IMG_0163.JPG
Mit einem Gruß an die Fußballfans dieser Stadt – egal ob blau oder rot:
IMG_0164.JPG
Und mit einem breiten Grinsen einen Gruß an Linus und meinen Jungs (zumindestens jenen Teil, der hier zur Schule geht):
IMG_0172.JPG

Fliegen ohne Fliegerbaer

Am Flughafen ankommen … ins Ops gehen um den Schlüssel fürs Flugzeug zu holen … und gleich begrüßt werden mit „Du kannst gleich wieder heim fahren!“.

So ist das, wenn der Fliegerbär nicht mit dabei ist.

Der Flug war trotzdem schön, das airwork so wie es sein sollte und auch ohne Calvin die Landung da wo sie sein sollte – auf der Landebahn.
20140725-221038-79838655.jpg

Nur Fliegerbär schaut etwas grimmig …