Blutdruck

Blutdruckmessung. 

Ronja: „Mama, warum redet denn der Papa beim Messen nicht?“

Bianca: „Damit die Messung nicht verfälscht wird.“

Die Messung ist beendet und die Werte sind – laut meiner Professorin – besser als bei einem jungfräulichen Mädchen.

Ich: „Schau, Ronja, jetzt messe ich nochmals, aber diesmal rede ich, bewege meine Arme und hebe etwas. Und schon sind die Werte viel schlechter.“

Naja. Ein Versuch war es wert. 

Jetzt wird es bedenklich wenig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.