Bildung

Wir haben manche Bildung bei unseren Kindern in den letzten Jahren vernachlässigt und holten heute, passend zum Fasching, wieder etwas auf: The Blues Brothers stand auf dem Programm.

Coole Sprüche wurden geklopft, wilde Rennen geliefert und noch bessere Musik mit dem Who-is des Blues und Jazz gesungen.

Ich beim Lied „Everybody needs somebody“: „Von den Blues Brothers hab ich das Tanzen gelernt.“

Linus: „Das erklärt und entschuldigt viel.“

Ronja gefiel der Film sehr gut und Linus meinte lakonisch: „Ganz ok, aber die Musik war immer gleich.“

Die Tochter behalte ich, aber mit dem Sohn muss ich mal dringend reden.

Jetzt setze ich mal meine Sonnenbrille trotz Nacht auf, nimm ein silbernes Mikro und fahr mal los. Ich bin nämlich im Namen des Herrn unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.