Entspannt

Am Bahnhof treffe ich zwei meiner Jungs und gehe einen Teil meines Heimweges mit ihnen. Dabei erfahre ich auch, dass einer der beiden einen größeren Unfall hatte.

Ich: „Schlimm?“

Er: „Was ist schlimm?“

Ich: „Wurden Personen verletzt?“

Er: „Nein.“

Ich: „Alles andere ist nur Blech.“

Und denke mir im selben Moment: Hoffentlich bin ich in 5+x Jahren auch so entspannt, wenn meine Kinder mal unser Auto schrotten.

Einschlafritual

Am Frühstückstisch.

Linus hat sich einen Tee aufgesetzt, ist aber leicht genervt von der Zieh- und Abhkühlzeit. Deswegen steht Bianca auf und holt zum Abkühlen Eiswürfel (viel cooler als kaltes Wasser).

Eiswürfel

Was zu lustigen Erinnerungen an vergangene Spiele über Pac-Man führte, z. B. dass die Geister eigene Namen haben (Oikake, Kimagure, Otoboke und Machibuse).

Natürlich wollte dann auch Ronja solche Eiswürfel haben, allerdings in ihre Milch …

„Wasser in Milch“ brachte uns dann auf ein altes Einschlafritual von Linus: trotz Abendessen wollte er immer noch eine Milch im Bett trinken. Um ihn davon ab zu bringen veränderten wir damals immer mehr das Mischverhältnis Milch zu Wasser.

Böse Eltern. Aber glücklicherweise zumindestens damit erfolgreiche Eltern.

Motivation

Arbeit.

Ein Kollege kam vorbei und lachte mich an: „Des gfreit mi wenn i di sieg. Da arbat i gern,weil i woas dass ois passt.“

Um seines Humor wissend antwortete ich: „Das freut mich, daß meine alleinige Anwesenheit Dich so freut und motiviert, Dir Energie für einen positiven Arbeitstag gibt. Jetzt aber mit vollem Elan zurück an die Arbeit!“

Kollege: „Woasst, wenn Du da bist, dann kost Deine Kinder net tyrannisieren.“

Blieb mir nur noch: „Ja, lieber meine Kunden, die dafür auch noch zahlen.“

Es geht doch nichts über Wertschätzung unter Kollegen.

Kodiak Quest

Bianca: „Ich überlege noch schnell zum Ikea zu fahren und dort einen neuen Teppich zu kaufen. Ich kann den alten nicht mehr sehen.“

Ich: „Und ich mir ein Flugzeug. Schau mal.“ und zeige ihr folgenden Tweet:

Bianca:„Das ist aber groß.“

Tom: „Deswegen heißt sie ja auch ‚Grand Caravan“. Aber ich kauf mir die kleine Rote dahinter, die Kodiak. Das ist die, die ich mir auf der letzten Aero angeschaut und viel fotografiert habe.“

Bianca: „Du hast alle viel fotografiert.“

Immerhin reden wir nicht mehr über Geld und Unterhaltskosten.