Entspannung

Und wieder geht ein voller und stressiger Tag mit viel zu viel Arbeit zu Ende. Endlich sind auch die Kinder mit Verspätung im Bett und dann muss auch mal das Ehrenamt warten. 

Und während die beste aller meine Ehefrauen auf dem Sommerfest ihrer Firma ist, genieße ich endlich mit Whiskey und Eis den Abend. 

Ausblick

Voraus schauend

Beim Einsteigen ins Auto fiel mir auf, dass mein 11jähriger Sohn den Platz im Auto getauscht hat und nun hinter der Fahrerseite statt auf der Beifahrerseite sitzt. 

Ich: „Warun sitzt Du denn jetzt links?“

Linus: „Damit ich mich an die Aussicht gewöhne, wenn ich mal den Führerschein  mache.“

Wahrlich voraus schauend.