Christbaum

Wenn der Christbaum auch nach einer Stunde noch nicht senkrecht und stabil steht und immer wieder gerne umfällt (auch erst nach 5 min antäuschen „ich stehe jetzt ganz alleine“), gibt es mehrere Möglichkeiten:

a) Verbrennen
b) Stutzen 
c) Gewichtsvermessung und entsprechendes austarieren
d) mit einem Kletterseil fest binden

Bei (a) empfiehlt es sich wohl, einen Ersatzbaum in der Hinterhand zu haben. Ansonsten b – d und vor allem: Ruhe bewahren. Die Kinder schauen zu ….

Frieden“ hauchte der Engel. 

Krippenbau 

Für das Weihnachtsspiel sollte ich eine neue Krippe/Stadl bauen. 

Und so stand ich heute Nachmittag vorm Haus und sägte, bohrte und schraubte eine neue Krippe zusammen. 

Nett dabei war, dass immer wieder Leute vorbei kamen und so kurze Gespräche entstanden. 

Besonders dieses blieb haften:

Kind: „Was baust Du da?“
Ich: „Eine Krippe für das Krippenspiel.
Kind: „Schaut aus wie eine Sauna.“
Ich: „Wo wurde denn das Jesuskind geboren?“
Kind: „Schaut trotzdem aus wie in eine Sauna.“

Solltet ihr jemals einen Krippenbauer benötigen – fragt nicht mich. 

Handschellen?

Beim großen Aufräumen findet Tom eine Anstecknadel in Handschellenform.  

Anstecker

„Du hast einen Handschellen-Anstecker? Wusste ich gar nicht.“ „Was? Ich? Nein. Hab ich nicht. Das muss deiner sein!“ „Nein, bestimmt nicht.“ 

Die Lösung: auf der Rückseite steht „GdP“ für „Gewerkschaft der Polizei“.

Na, das kann ja auch überhaupt nicht missverstanden werden … 

Fliegen: Erster, Ende und Neustart

Heute vor 112 Jahren fand der erste dokumentierte Motorflug der Geschichte durch die Gebrüder Wright statt.  

Calvin mit Mr. Wright am Originalplatz
 Schade dagegen, dass heute die Luftlande- und Lufttransportschule in Altenstadt, Bayern, schließt.  

Sprungabzeichen
Schön aber, dass es am Standort weiter geht – wenn auch mit weniger Personal: Altenstadt wird zu einem Ausbildungsstützpunkt für Luftlande- und Lufttransport.