(K)ein Jahresrückblick

Nein, wir machen hier keinen Jahresrückblick. Zum einen gibt es dafür diesen Blog hier, zum anderen sind es intimere Dinge, die hier nicht stehen müssen.

Aber eine Feststellung haben wir: seit 1996 ist 2014 das erste Jahr, auf der wir auf keiner Hochzeit waren.

Dafür sind wir jetzt in der Taufe- und Erstkommunion-Zeit 😉

Fürsorge

Ronja weckt Papa: „Darf ich mit Dir kuscheln?“
Papa brummt: „Noch drei Minuten schlafen …“
Ronja: „Darf ich zum Linus zum Spielen?“
Papa: „Wenn er schon wach ist, dann ja.“
Ronja: „Ja, ist er schon.“
Auf dem Weg zu Linus dreht sich Ronja nochmals um und ruft: „Und wenn was ist, dann rufst Du mich. Ich komm dann.“

Das kostet Nerven

Ok, die Kinder sind wegen Weihnachten sehr aufgedreht.
Verständlich.

Aber das hier kostete die letzten Nerven: Ronja und Linus sollen ins Bett gehen.
Ronja beschwert sich: „Das ist voll ungerecht!! Wir müssen ins Bett gehen und ihr dürft aufbleiben und aufräumen!“

Ja, wir finden das auch sehr ungerecht.
Aber von der anderen Seite betrachtet.