44 Jahre Mondlandung

In diesem Jahr jährte sich die erste Mondlandung zum 44. Mal. Grund genug mal wieder auf „Münchens größter Rakete“ zu feiern.

Zum Picknick gab es gleich mal den passenden Kuchen:

Mondlandungs-Kuchen

Nach der Stärkung blieb dann Zeit um sich München von oben an zu schauen mit Tollwood-Gelände (ein ehemaliges alternatives Sommerfest) und dem Bau des größten mobilen Rießenrades.

Tollwood Rießenrad

Ausblick

Und dann noch der Sonnenuntergang:

Sonnenuntergang Sonnenuntergang Sonnenuntergang Sonnenuntergang

Der Mond war auch schön zu sehen – allerdings nicht sinnvoll zu fotografieren.

Aber wie immer: das Wichtigste war dass es Spaß gemacht hat!