Jahrestage

Der 16. November ist aus der Sicht der Luft- und Raumfahrt ein interessanter Jahrestag:

Heute vor 103 Jahren wurde die DELAG, die „Deutsche Luftschifffahrts-Aktiengesellschaft“ und damit die erste Fluggesellschaft weltweit gegründet.

Der Wasserfall mit der größten Fallhöhe – 979 m – wurde am 16. November 1933 wieder entdeckt. Der „Salto Angel“ wurde von Jimmie Angel mit dem Flugzeug im Regenwald von Venezuela entdeckt. Jahrhunderte zuvor war er den Ureinwohner ein Heiligtum mit dem Namen „Kerepakupai merú“.

Am 16. November 1973 startete SL-4, die letzte Besatzung der amerikanischen Weltraumstation Skylab. Sie setzte neue Rekorde in der Weltraumfahrt – und den Schlusspunkt für die US-amerikanische Raumstation.

Ein Jahr später, am 16. November 1974, wurde eine 167,9 Sekunden lange Botschaft von Arecibo in den Weltraum für Außerirdigsche gesendet.
Wer Rätsel mag, kann versuchen, die Botschaft selbst zu dekodieren – einer der Kritikpunkte war, dass die Botschaft nur sehr schwer mit zu vielen Annahmen zu entschlüsseln sei.

Mach 9,6 für ein „luftatmendes Triebwerk“ – diesen immer noch geltenden Rekord stellte die X-34A am 16. November 2004 auf.

Martinsfeier

Der 11.11. naht und so gibt es wie jedes Jahr ein MartinsLaternenfest vom Kindergarten.
Im Vorfeld wurden daheim noch Laternen gebastelt: Ronja bekam eine Frosch-Laterne und Linus eine rote Drachen-Laterne:

Drachenlaterne
So gerüstet konnte es dann los gehen – mit Laternenliedern. Wo kämen wir in unserer säkularisierten Welt auch hin, wenn wir plötzlich Geschichten über Gerechtigkeit, Mitleid und Hilfe erzählen würden? Also kein Martinslied … sondern einfach nur durch den Park mit den Laternen ziehen.

Laternenumzug Poing

Der Ausblick gen Süden war einfach mal wieder Atem-raubend schön auf die Berge:

Blick auf die Berge

Wieder am Kindergarten angekommen gab es das Feuer und Gänse-Kekse. Ob den Kindern wohl bewusst ist warum die Kekse die Form einer Gans haben wenn die Geschichte vom Heiligen Martin nicht erzählt wird?

Laternenfeier Poing Kindergarten

Ronja und Linus genossen dann noch die Feier, das Feuer und die Atmosphäre.

Ronja Laternenumzug

Und wenn die Kinder glücklich sind, sind es auch die Eltern 😀